user_mobilelogo

Immer in den Herbstferien macht unser Gemeindehaus nicht dicht, sondern ganz im Gegenteil: es füllt sich mit Leben!

Eingeladen sind alle 5- bis 12jährigen Kinder zur alljährlichen Kinderbibelwoche - kurz auch „KiBiWo“ genannt.

Das hat in Altgenriet schon viele Jahre Tradition.

Tradition hat auch, dass die jeweilige Konfirmandengruppe für das „Bibeltheater“ verantwortlich ist. Egal, ob es um „Martin Luther“, um die „Königin Esther“, um die „Gleichniserzählungen Jesu“ geht, oder ob „Zirkusspiele“ ausprobiert und geübt werden.

Mittwochs wird aufgebaut, donnerstags und freitags an den Nachmittagen, und samstags am Vormittag wird 3 Stunden lang auf allen Ebenen und in allen Räumen des Gemeindehauses gespielt, gemalt, gebastelt, gesungen, getanzt usw. Natürlich werden die Kinder auch jeden Tag an einem leckeren Büfett verköstigt.
Am Sonntag wird gefeiert: dann ist in der Kirche der große Abschlussgottesdienst mit Mitwirkung aller Beteiligten: Thema, Bibeltheater und die Erlebnisse der ganzen KiBiWo ziehen noch einmal an uns vorbei; schön ist es, wenn viele Eltern sich dieses Fest zusammen mit ihren Kindern nicht entgehen lassen.

Aufwändig ist so eine Kinderbibelwoche schon: doch hat sich bisher in jedem Jahr ein eingespieltes und hochmotiviertes Team aus bewährten und neuen, jüngeren und erfahrenen Mitarbeiter/innen zusammengefunden. Das erste eher informelle Treffen findet schon vor den Sommerferien im – zu diesem Zeitpunkt noch - kleinen Kreis von Interessierten statt (Termin wird im Amtsblatt und per Mundpropaganda angekündigt): die neuen Arbeitshilfen werden gesichtet, das Thema und die Termine für die Vorbereitungen der neuen KiBiWo werden festgelegt. Denn gleich nach den Sommerferien beginnt die „heiße Phase“ der Pla-nung. Drei, maximal vier „große“ Abende in der gesamten Vorbereitungsgruppe reichen erfahrungsgemäß aus – aber dazu kommen dann noch mehr oder weniger ausgiebige Detail-Vorbereitungen der einzelnen Gruppenverantwortlichen. Die Vorbereitungen im 3 – 4 köpfigen Küchenteam laufen dazu unabhängig parallel.

Natürlich sind wir jedes Jahr von neuem auf der Suche nach dem neuen Mitarbeiter/innen-Team. Wenn Sie also Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, evtl selber Kinder in diesem Alter haben, und wenn Sie vor Phantasie und guten Ideen nur so platzen, und nebenher noch ein kleines bisschen Zeit übrig haben – stoßen Sie doch dazu in unser KiBiWo-Team 2015!
Hier jedenfalls ein herzlicher Dank an alle, die in der Vergangenheit die Kinderbibelwochen möglich gemacht haben. Die Kinder hat´s jedes Mal gefreut – ehrlich! Und Gott mag sich heimlich auch gefreut haben, wenn er sich dieses Treiben im Altenrieter Gemeindehaus so von oben anguckte …. – wer weiß, ob er nicht jedes Mal selber mitgemacht hatte?